中 čeština deutsch english español italiano polski русский

Ostatni posiłek

Wir beginnen unseren Alchemistenschmaus mit einem Salat.
Gurken-, Zucchini-, und Tomatenecken werden in einem Gemüsetöpfchen angerichtet. Als Ingredenzien reichen wir rote Zwiebelringe, geriebenen Schafskäse, eingelegte Oliven und scharfe Peperoni. Ein altes Rezept ist die Vorlage für eine köstliche Salatsoße.

Einst wurde geprüft, ob der Brennofen richtig temperiert ist, um feinstes Porzellan zu brennen. Dazu wurde aus Brotteig ein Suppenteller geformt und im Ofen gebacken. Dieser durfte nicht verbrannt und auch nicht glitschig sein sein. Heut’ reichen wir unsere Suppe in den sächsischen Landesfarben ebenfalls in einem Brotteller. Lassen Sie sich unsere Broccoli-Blumenkohlsuppe recht gut munden!

Den Mittelpunkt des kulinarischen Streifzuges bildet das Hauptmahl.
Dabei wird Ihnen unser Leibkoch saftige Scheiben vom Spanferkel oder Masttruthahn abschneiden. Wenn Sie lieber Riesenspieße mit Medaillons vom Hirsch, Reh und Wildschwein bevorzugen, werden wir diese für Sie saftig braten und heiß servieren. Im großen eisernen Tiegel werden allerlei bunte Gemüsesorten aufgetischt. Aber auch an gebratenen Klößen, Butterspätzle und Kräuterkartoffeln soll es nicht fehlen fehlen. Abgerundet wird das Mahl mit einer wohlschmeckenden Rosmarinsoße.

Zum Abschluss servieren wir Ihnen unser Schokoladenfondue.
Unsere Mägde werden Ihnen heiße Schokolade in kleinen Kupferkesseln auftragen. In diese können Sie dann verschiedene Früchte tauchen – ein wahrer Genuss! Hier ist Ihr Einfallsreichtum gefragt. Verfeinern Sie Ihre Schokoladenfrüchte mit gerösteten Kokosraspeln, Haselnusskrokant oder gehackten Nüssen.

Alchemistenschmaus
Sophienkeller w pałacu Taschenberg
Taschenberg 3 | 01067 Dresden

Godziny otwarcia
codziennie od godz. 11.00 do godz. 1.00

Yvonne Giese, Kierownik biura sprzedażyRezerwacja, pytania, życzenia:
Yvonne Giese
Kierownik biura sprzedaży

Telefon: +49 351 49 72 60

Telefaks: +49 351 49 72 611
E-Mail: info@sophienkeller-dresden.de
Café Apotheke

Sophienkeller bei facebook